Sandstein vorsichtig säubern

Das Naturmaterial hat eine ganz besondere, poröse Oberfläche. Daher ist Sandstein auch etwas anfälliger für Verfärbungen. Nasse Flecken sollten am besten direkt gereinigt werden. Mit Bürste, warmem Wasser und etwas Kernseife. Ist die Verschmutzung hartnäckig, sollten Spezialreiniger verwendet werden. Eine vorbeugende Imprägnierung ist ebenfalls empfehlenswert.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Auch sauber“