SBB: Abbau Reinigungsstellen

Die Schweizer Bundesbahnen planen eine interne Umstrukturierung. In diesem Zuge sollen 130 bis 150 Temporärstellen in der Reinigung wegfallen. Gleichzeitig werden im selben Bereich 30 bis 50 Stellen für interne Beschäftigte geschaffen. Das eigene Personal wird dann an hochfrequentierten Bahnhöfen eingesetzt. An anderen Bahnhöfen wird mit externen Dienstleistern zusammengearbeitet.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Unternehmen“