Schweizer Reinigungskräfte gründen Start-up

In Zürich setzt sich eine Gruppe von Reinigungskräften für fairere Arbeitsbedingungen ein und gründete eine eigenen Vermittlungsplattform. Bei „Autonomia“ werden umgerechnet 28,90 Euro Nettolohn, fünf Wochen Ferien, vollständige Sozialleistungen und ein garantiertes minimales Arbeitspensum versprochen. Außerdem werden sprachliche und berufliche Weiterbildungen angeboten.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“