So wird man Rohrreiniger

Sie sind die Pflegekräfte des Abwassersystems. Der Rohr- und Kanalservice sorgt nämlich dafür, dass unsere Wasserversorgung sauber bleibt. Dafür muss eine Ausbildung zur Fachkraft Rohr-, Kanal- und Industrieservice absolviert werden. Am Beispiel des 25-jährigen Sebastian Stenzel, der bei der Firma Roel Umwelttechnik in Essen geschult wird, beschreibt die „Aachener Zeitung“ das Berufsprofil.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“