Spie: Zusammenarbeit mit Siemens Real Estate

Der Gebäudedienstleister wurde weiterhin mit dem technischen Facility-Management für einen Großteil der deutschen Siemens-Standorte betraut. Der bereits bestehende Vertrag wurde um fünf Jahre verlängert.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Unternehmen“