Trotz Corona in die Kneipe

Es wird Winter und das Leben verlagert sich nach innen. Das gilt natürlich auch für Restaurants und Kneipen. Um die Ansteckungsgefahr mit Corona niedrig zu halten, empfiehlt Professor Klaus-Dieter Zastrow vom Hygiene-Institut Berlin verschiedene Maßnahmen. Das Einhalten von Abstands- und Hygieneregeln sowie regelmäßiges Lüften sind bereits bekannt. Zastrow rät aber auch dazu, dass Gäste vor Betreten eines Restaurants mit einer viruziden Spülung gurgeln.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“