Verbraucherpreise steigen weiter

Im März stieg die Inflation in Deutschland auf 1,7 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in einer ersten Schätzung mit. Damit liegt die Rate aktuell auf dem höchsten Stand seit Februar 2020. Da hatte die Teuerungsrate bei 1,3 Prozent gelegen. Vor allem die Kosten für Energie und Benzin sind gestiegen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“