Vergabe muss mittelstandsgerechter werden

Öffentliche Auftraggeber sind für viele mittelständische Handwerksunternehmen eine wichtige Kundengruppe. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks hat nun ein Positionspapier mit Vorschlägen und Forderungen vorgelegt. Darin steht unter anderem, dass ein funktionierender Wettbewerb um öffentliche Aufträge und gleiche Chancen für alle Anbieter wichtig seien. Auch müsse das Vergabeverfahren verschlankt werden.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“