Viele Minijobber von Krise betroffen

Im Zuge der Corona-Krise kam es zu extrem vielen Entlassungen. 477.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte verloren ihren Job. Noch schlimmer sieht es für geringfügig Beschäftigte aus. Hier waren es 526.000 Personen. Besonders betroffen sind Arbeitskräfte aus dem Gastgewerbe. Der Deutsche Gewerkschaftsbund forderte Reformen im Minijob-Bereich.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“