Vorgezogenen Tarifverhandlungen zugestimmt

Die Gewerkschaft IG-Bau hatte vorzeitige Verhandlungen zur Erhöhung des Lohns der Lohngruppe 1 im Gebäudereiniger-Handwerk gefordert, da der gesetzliche Mindestlohn im Herbst auch auf zwölf Euro ansteigen wird. Die Arbeitgeber haben dem zugestimmt. Christian Kloevekorn, Vorsitzender der Tarifkommission des Bundesinnungsverbands des Gebäudereiniger-Handwerks, hält eine Erhöhung von 19 Prozent allerdings für unrealistisch. Ein erstes Treffen findet am 23. Mai in Frankfurt statt.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“