Wasser mit Maisresten reinigen

Auf der ganzen Welt wird viel Mais angebaut. Dabei werden bei der Ernte Blätter, Schalen und Stiele weggeworfen. Forscher aus den USA haben sich damit beschäftigt, wie diese Abfälle noch sinnvoll genutzt werden können. Sie haben ein Verfahren entwickelt und daraus Aktivkohle hergestellt. Damit wiederum kann Wasser gereinigt werden.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Kurioses“