Welche Pflichten schwangere Auszubildenden?

Informiert die schwangere Person ihren Betrieb über die Schwangerschaft, muss die zuständige Aufsichtsbehörde informiert werden. An sich dürfen Dritte nicht benachrichtigt werden, es sei denn es betrifft den Aufgabenkreis eines weiteren Betriebsangehörigen. Außerdem muss ein besonderer Gesundheitsschutz gewährleistet werden, um Gefahren für Gesundheit und Leben der werdenden Mutter zu vermeiden.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“