Weniger Wachstum in 2022

Das ifo Institut senkt seine Konjunkturprognosen für die deutsche Wirtschaft. Für das kommende Jahr erwarten die Ökonomen, dass das Bruttoinlandsprodukt nur noch um 3,7 anstelle von 5,1 Prozent steigen wird. Die vierte Coronawelle und die anhaltenden Lieferengpässe bremsten die Wirtschaft, weshalb sich die Erholung weiter nach hinten verschiebe.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“