Wer zahlt Graffitireinigung am Haus?

Die Entfernung unschöner Schmierereien ist Sache des Besitzers. Er trägt die Kosten. Ob die Gebäudeversicherung für den entstandenen Schaden aufkommt, hängt vom Tarif ab. Bei vielen Versicherern gibt es aber eine Höchstgrenze. Häufig werden die Beseitigungskosten zur Gebäudereinigung gezählt. Das ist aber nur bedingt korrekt. Da es sich um Vandalismus handelt, gehören sie eigentlich zur Instandhaltung.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“