WHKT schaut auf Landtagswahl

Bei der Frühjahrsvollversammlung des Westdeutschen Handwerkkammertages (WHKT) stand die bevorstehende Landtagswahl im Vordergrund. So forderte Präsident Berthold Schröder von den teilnehmenden Vertretern der Politik einen Ruck für die berufliche Bildung. Ohne ausreichenden Fachkräftenachwuchs sei die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft in Richtung Klimaneutralität nicht machbar.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“