Wirtschaft durch Corona hart getroffen

Führende Wissenschaftler gehen in ihrem Frühjahrsgutachten von einem Rückgang des Bruttoinlandsproduktes von 4,2 Prozent für 2020 aus. Das wäre die schwerste Rezession seit der Finanzkrise vor über zehn Jahren. Der Blick auf das nächste Jahr fällt mit einem angenommenen Wachstum von 5,8 Prozent sehr viel optimistischer aus.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Nachrichtenüberblick“