Zuwachs der Beschäftigung abgebremst

Seit über zehn Jahren stieg die Erwerbstätigkeit in Deutschland. Durch die Corona-Krise 2020 ist dieser Aufwärtstrend beendet. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes lag die Zahl der Beschäftigten mit 44,8 Millionen um 477.000 Personen bzw. 1,1 Prozent niedriger als 2019. Den stärksten Rückgang gab es bei den Dienstleistern, vor allem im Bereich Handel, Verkehr und Gastgewerbe.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“