AKTUELLES

Neues Vergabegesetz in Mecklenburg-Vorpommern. In Schwerin legte die CDU-SPD-Koalition ein neues Landesvergabegesetz vor. Danach sollen nur noch Firmen Aufträge von Land und Kommunen erhalten, die ihren Beschäftigten mindestens 9,54 Euro pro Stunde zahlen. Die Reform wird aktuell von Gewerkschaften und Verbänden geprüft und wird im Februar zur Beschlussfassung an den Landtag weitergereicht. Das neue Gesetz soll im Sommer 2018 in Kraft treten. www.abendblatt.de 

Neues Kompetenzzentrum Digitalisierung. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am Montag den Startschuss für das Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft gegeben. An den vier Standorten Berlin, Aachen, Karlsruhe und Kassel soll es die Industrie 4.0 für den Mittelstand voranbringen. Das Projekt ist eine Kooperation des Bundesverbands IT-Mittelstand, der Technischen Hochschule Wildau sowie der Technischen Hochschule Brandenburg. www.it-zoom.de 

Mindestlohn noch nicht überall durchgesetzt. Das ergab eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Der Umfrage nach erhalten fast zwei Millionen Menschen in Deutschland nicht den 2015 eingeführten Betrag von 8,50 Euro pro Stunde. Das Institut hatte Arbeitnehmer befragt, wonach Arbeitgeber oft durch Tricks wie erhöhte Arbeitszeit, unbezahlte Nebentätigkeiten und Teilauszahlungen in Naturalien den Mindestlohn unterwandern würden. www.swr.de

Am Black Friday getrickst. Der Elektronikhersteller Dyson hat in der Schweiz am großen Sale-Tag ganz schön in die Trickkiste gegriffen. Zuvor waren die Online-Preise für die Produkte stark erhöht worden, um dann am Black Friday mit Rabatten werben zu können. Das Unternehmen selbst spricht von dynamischer Preisgestaltung. www.srf.ch

Erstes Hygieneradar für Kliniken. Die Wisag Facility Service Holding hat in einer Online-Studie über 500 Verantwortliche zum Thema Krankenhaushygiene befragt. 57 Prozent gaben an, mit ihren Bemühungen nosokomiale Infektionen vermeiden zu wollen. Die Ausbreitung von Krankheiten wollen 26 Prozent verhindern. 45 Prozent der Befragten wollen den Ausbau ihrer Hygienemaßnahmen in der Instrumentenaufbereitung deutlich ausbauen. www.kma-online.de

UNTERNEHMEN

Formitas: BIM-Kooperation. Das Dienstleistungsunternehmen für BIM hat mit der Bauakademie eine Zusammenarbeit für Methodik im BIM vereinbart. Damit wollen sie der zunehmenden Verzahnung von Planen, Bauen und Betreiben von Immobilien gerecht werden. www.deal-magazin.com

Fürst Gruppe: Verleihung Staatsmedaille. Unternehmensinhaberin und Vizepräsidentin der IHK in Mittelfranken Christine Bruchmann wurde mit der Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft ausgezeichnet. Damit werden Menschen und ihr Engagement für die Wirtschaft gewürdigt. www.fuerst-gruppe.de

Textanzeige

Industriedampfreiniger:
minimaler Wassereinsatz –
maximaler Reinigungseffekt

Piepenbrock: Zusammenarbeit mit Bundestag verlängert. Der Deutsche Bundestag und das Dienstleistungsunternehmen arbeiten weiterhin im Bereich Sicherheit zusammen. Der Auftrag umfasst eine Laufzeit von zwei Jahren mit der Option auf Verlängerung. www.piepenbrock.de

Tork: Präsenz auf der Alles für den Gast. Das Hygieneunternehmen zeigt auf der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie in Salzburg seine neusten Produkte. Darunter aktuelle Tischdekoration und die neuste Waschraumausstattung. www.cafe-future.net

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Baden-Württemberg. Die Vermögen und Bau Baden-Württemberg schreibt Aufträge für Un­ter­halts-, Grund- und Glas­rei­ni­gung im Po­li­zei­prä­si­di­um Reut­lin­gen (www.service.bund.de) und in einem Gebäude in Donaueschingen (www.service.bund.de) aus. 

Baden-Württemberg. Die Stadtverwaltung Göppingen schreibt einen Auftrag für die Rei­ni­gung der Hai­er-Schu­le aus. www.service.bund.de 

Baden-Württemberg. Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg schreibt einen Auftrag für Hausmeisterdienste aus. www.service.bund.de 

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Neues Gutachten im Streit um Dussmann-Erbe. Ein neues medizinisches Gutachten hat ergeben, dass Peter Dussmann testtierfähig zum Zeitpunkt der Testamentsänderung im Jahre 2010 gewesen ist. Darin hatte er seiner Frau 75 Prozent des Erbes, seiner Tochter 25 Prozent zugedacht. Die Tochter hatte nach dem Tod ihres Vaters das neue Testament angefochten. www.bz-berlin.de

Die Aufgaben eines Facility Managers. In einem Berufsportrait erläutert die „Morgenpost“ Ausbildung und Aufgaben im FM. Gebäudemanager spezialisieren sich auf die Verwaltung von Gebäuden. Sie sind die Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft und werden bei der Planung von Neu- und Umbaumaßnahmen eingebunden. Der Bereich ist sehr vielfältig und außerdem sind Facility Manager sehr gefragt auf dem Arbeitsmarkt. www.morgenpost.de

Reinigung Arbeitskleidung steuerlich absetzbar. Das Anschaffen und auch das anschließende Waschen von Arbeitskleidung kann beim Finanzamt steuerlich geltend gemacht werden. Die Kosten von der Reinigung beispielsweise können in voller Höhe abgezogen werden. Bei selbstgewaschener Kleidung werden die Ausgaben geschätzt, und zwar anhand der Kriterien Gewicht, Koch-, Bunt- oder Pflegeleichtwäsche, Anzahl der Personen im Haushalt sowie Art des Trockners. web.de

Motivationstipps für Gebäudereiniger von Jeff Saibene. Der Trainer des Fußballvereins Arminia Bielefeld hat sich mit Mitgliedern der örtlichen Gebäudereiniger-Innung getroffen, um über Mitarbeitermotivation zu sprechen. Wie die Spieler auf dem Feld müssen auch Kollegen einmal angespornt werden. Saibene meint, dass mit Wertschätzung alles anfängt, und rät auch mal zu Gesprächen unter vier Augen. www.westfalen-blatt.de

AUCH SAUBER

Tipps und Tricks fürs Staubwischen. Mikrofasertücher sind für das Staubwischen sehr beliebt. Sie nehmen den Schmutz gut auf, geben aber beim Waschen Mikroplastik ab und das schadet der Umwelt. Einfache Lappen aus Baumwolle sind genauso gut geeignet. Leicht angefeuchtet werden Gegenstände am besten mit kreisenden Bewegungen abgestaubt. utopia.de

KURIOSES

Death Cleaning – neuer Trend in Schweden. Mit Death Cleaning ist eine radikale Form des Aufräumens und Entrümpelns gemeint. Dabei geht es darum, nur das zu behalten, was man wirklich zum Leben braucht, so dass für den eigenen plötzlichen Tod immer alles vorbereitet ist. Das mag ordentlich sein, ist aber auch etwas unheimlich. www.brigitte.de

 

 

 

Publiziert am von Saubere Sache Heute | Hinterlasse einen Kommentar

Anzeige

AKTUELLES

Gebäudereiniger wegen Schwarzarbeit im Gefängnis. Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat den Inhaber einer Gebäudereinigungsfirma und seinen Komplizen wegen Lohnhinterziehung zu mehreren Jahren Haft verurteilt. Der Hauptangeklagte hatte Arbeitnehmern Schwarzlöhne bezahlt und diese nicht bei der Sozialversicherung angemeldet. Der zweite Angeklagte hatte Scheinrechnungen ausgestellt. Insgesamt ist für die Sozialkassen ein Schaden von über 624.000 Euro entstanden. www.focus.de

Digitalisierung – Roboter ersetzen Reinigungspersonal. Eine Studie der Technischen Universität Wien hat sich mit den Auswirkungen neuer Technologien auf Gebäudedienstleister beschäftigt. Danach wird sich die Branche massiv verändern, vor allem die Arbeitsplätze erfahren eine Neuausrichtung. Das Automatisierungsrisiko für Reinigungspersonal liegt den Untersuchungen zufolge bei über 65 Prozent. Der Einsatz von Robotern in diesem Bereich wird immer häufiger werden. www.nachrichten.at

Sind Weihnachtszuschläge Pflicht? Unter welchen Bedingungen in Unternehmen an Sonn- und Feiertagen gearbeitet werden darf, wird im Arbeitszeitgesetz geregelt. Ein Ausgleich findet durch einen Ersatzruhetag oder auch Zuschlag statt. Der wiederum wird durch den Tarif-, Betriebs- oder Arbeitsvertrag geregelt. Für den Arbeitnehmer sind die Zuschläge an Heiligabend ab 14 Uhr und an den Weihnachtsfeiertagen steuerfrei. www.impulse.de

BIM World Munich mit anwendernahen Lösungen. Auf der weltweit größten Fachveranstaltung für Building Information Modelling trafen sich über 3.000 Fachbesucher und 120 Aussteller präsentierten ihre neusten Trends und Produkte zum Thema. Neben der Messe gab es auch einen Workshops und Vorträge zu verschiedenen Themenblöcken wie die rechtlichen Rahmenbedingungen, digitales Immobilienmanagement und die Bedeutung von BIM in der Gebäudeindustrie. www.immobilienmanager.de

Solidarität mit Reinigungskräften am Flughafen Düsseldorf. Auf einer Versammlung der Partei Die Linke in Düsseldorf wurde die aktuelle politische Lage der nordrhein-westfälischen Hauptstadt diskutiert. Unter anderem wurde eine Solidaritätserklärung für die 168 Reinigungskräfte am Düsseldorfer Flughafen beschlossen. Sie sollen ihren Arbeitsplatz verlieren, da der dort zuständige Dienstleister wechselt. www.report-d.de

UNTERNEHMEN

Deiss: Neuer Verkaufsleiter in Österreich. Der Hersteller von Müllbeuteln und Abfallsäcken hat Johann Glasl zur neuen Leitung des Vertriebsteams in Österreich ernannt. Glasl ist seit zwölf Jahren im Außendienst und als Key Account Manager tätig. www.deiss.de

Miele: neues Gerät für Sehbehinderte. Der Haushaltsgeräte-Hersteller hat gemeinsam mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband eine spezielle Waschmaschine entwickelt. Das Modell heißt Guideline und wird mit einer Kombination aus haptischen Elementen und akustischen Signalen bedient. www.westfalen-blatt.de

N+P Informationssysteme: Neuauftrag. Das IT-Unternehmen wurde mit der Umsetzung von BIM-Maßnahmen vom Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement beauftragt. Die innerbetrieblichen Prozesse sollen verbessert und neu ausgestaltet werden. www.nupis.de

RGM: starkes Geschäftsjahr 2017. Das FM-Unternehmen wird seine Vorjahresleistung von 192,5 Millionen Euro in diesem Jahr wahrscheinlich noch übertreffen. Der Dienstleister hat vor allem durch Synergien des Zusammenschlusses mit Gegenbauer profitiert. www.deal-magazin.com

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Baden-Württemberg. Die Vermögen und Bau Baden-Württemberg schreibt einen Auftrag für Ge­bäu­de­r­ei­ni­gung in Rottweil aus. www.service.bund.de

Bayern. Die Bundesnetzagentur schreibt einen Auftrag für Ge­bäu­de­r­ei­ni­gung in Lands­hut aus. www.service.bund.de

Brandenburg. Die GEWOBA Wohnungsverwaltungsgesellschaft schreibt einen Auftrag für Grünpflege, Gehwegreinigung und Winterdienst in Potsdam aus. www.service.bund.de

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Einblick in den Alltag von Hygienebeauftragten. Beim Deutschen Roten Kreuz in Sonderhausen sind Cordula Pusch und Sabine Schmeling Fachschwestern für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention. Sie überprüfen täglich die mikrobiologischen Befunde von Patienten, um im Falle von resistenten Erregern wirksame Maßnahmen einzuleiten und dann auch den Klinikmitarbeitern beratend zur Seite zu stehen. sondershausen.thueringer-allgemeine.de

Neue Technik für saubere Luft. Der neue Geschäftsführer des Zweckverbands Restmüllheizkraftwerk in Böblingen will 14 Millionen Euro in eine moderne Anlage investieren. Dabei handelt es sich um ein Rauchgasreinigungssystem, das deutlich weniger Schadstoffe ausstößt als das alte, in die Jahre gekommene Modell. Die Implementation erfolgt in zwei Schritten und wird 2019 fertig sein. www.stuttgarter-nachrichten.de

Weihnachtsfeier: Finanzamt feiert mit. Die Sozialversicherungsentgeltverordnung hat sich geändert, so dass es der Deutschen Rentenversicherung jetzt möglich ist, Beiträge für bisher nicht versteuerte Betriebsveranstaltungen zu erheben. So drohen dem Arbeitgeber für seine Betriebsfeiern nicht nur Beitragsnachzahlungen von rund 40 Prozent der Veranstaltungskosten, sondern auch noch Säumniszuschläge. Ob die Weihnachtsfeier steuerfrei ist oder nicht, hängt von einigen Faktoren, wie beispielsweise den Ausgaben pro Person, ab. www.faz.net

Was tun bei Graffiti? Unerlaubt eine Hauswand zu besprühen, ist nach deutschem Recht Sachbeschädigung. Bewohner sollten daher den Schaden schnellstmöglich der Polizei melden und Anzeige erstatten. Anschließend ist die Dokumentation des Graffitis sinnvoll. Am besten wird es fotografiert und die Größe abgemessen. Oft kann die Polizei schon anhand des Designs den Täter ermitteln, denn Sprayer haben meistens einen individuellen Stil. www.tagesspiegel.de

AUCH SAUBER

Putzen ohne Chemie. Fenster lassen sich gut mit einem Gemisch aus Wasser und Waschsoda reinigen. Für Arbeitsoberflächen bieten sich Natron und Essigwasser an. Letzteres kann, für den guten Geruch mit Zitronen- oder Orangenschalen kombiniert, wunderbar Kalk im Bad entfernen. Wie genau es geht, wird auf www.wn.de verraten.

KURIOSES

Ekel-Alarm Flugzeug. Die Reisesuchmaschine Swoodoo hat abweichend von ihrem eigentlichen Tätigkeitsfeld nach Keimen im Flugzeug gesucht. Und ist prompt fündig geworden. Neben Klapptisch und Toilettenspülung ist der Sicherheitsgurt voller Bakterien. Denn gerade die textile Struktur saugt Keime regelrecht auf. Der Tipp lautet daher: Anschnallen, desinfizieren und bis zum Schluss angeschnallt bleiben. So sehen es ja auch die Sicherheitsanweisungen vor. www.focus.de

Publiziert am von Saubere Sache Heute | Hinterlasse einen Kommentar

AKTUELLES

Strabag-Mitarbeiter gehen auch in Karlsruhe auf die Straße. Am Dienstag demonstrierten die Mitarbeiter des Karlsruher Standorts des Dienstleistungsunternehmens für ihre Jobsicherheit. Auch ihre Stellen sind gefährdet, nachdem die Telekom den Service-Vertrag nicht mehr verlängert hatte und dieser nun Ende 2018 ausläuft. www.ka-news.de

Arbeitsmedizinische Versorgung im Großraum Stuttgart ausgebaut. Der TÜV Rheinland eröffnet nächste Woche sein neues arbeitsmedizinisches Zentrum in Esslingen. Hier werden vor allem Maßnahmen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz angeboten, darunter Dienstleistungen im Bereich Arbeitssicherheit, Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie, betriebliche Gesundheitsförderung sowie im Bereich betriebliches Eingliederungs- und Gesundheitsmanagement. www.tuv.com 

Wischmopps aus Profi-Waschmaschine halten mehr als doppelt so lange. Das ergab eine Studie, die vom staatlich akkreditierten Prüflabor vom Labor Weber & und Leucht im Auftrag von Electrolux Professional durchgeführt wurde. Es zeigte sich, dass der Waschprozess auf Wischbezüge eine eklatante Auswirkung hat. Weren Reinigungstextilien in einer Profimaschine gesäubert, leben sie um das 2,6-fache länger als in einer Haushaltsmaschine. www.reinigung-aktuell.at

Adventszeit sicher genießen. Das Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung warnt vor Nachlässigkeit mit brennenden Kerzen in der Adventszeit. Für den Tannenbaum beispielsweise empfiehlt RAL Gütezeichen, selbstlöschende Kerzen zu verwenden. Auch bei den Adventskranzkerzen sollte auf Qualität geachtet werden, da diese gleichmäßig runterbrennen. Mehr Informationen hierzu bietet das Institut in seinem kostenlosen Ratgeber „Sicherheit und Schutz rund ums Haus“. www.ptext.net

Nachlese FM-Day Wien. Rund 300 Teilnehmer kamen in das Park Hyatt Vienna, um sich auf dem FM-Day über Entwicklungen und Trends der Branche zu informieren. Zum dritten Mal veranstalteten die beiden österreichischen Branchenverbände FMA und IFMA die Tageskonferenz, die im diesem Jahr unter dem Motto „Weitblick schaffen. Visionen entwickeln.“ stattfand. fm-day.at

UNTERNEHMEN

Alba Facility Solutions: zusätzlicher Geschäftsführer. Zum 1. Februar 2018 verstärkt Nils-Peter Petersen die Geschäftsführung des FM-Unternehmens. Gemeinsam mit den bisherigen Geschäftsführern Hans-Stefan Kalinowski und Lars Schittko übernimmt er die Verantwortung für das operative Geschäft. www.bvse.de

Axians Infoma: neue Apps für mobiles CAFM. Der Ulmer Software-Anbieter hat eine mobile Datenerfassung entwickelt, die mobile Wartung, Prüfung und Objektkontrolle möglich macht. Die drei neuen Apps sollen für einen durchgängigen, medienbruchfreien digitalen Arbeitsprozess sorgen. www.cacm-new.de

 

Textanzeige

Industriedampfreiniger:
minimaler Wassereinsatz –
maximaler Reinigungseffekt

  • Kein Chemikalienzusatz notwendig
  • Putzen und Saugen in einem Arbeitsgang
  • Minimaler Wasserverbrauch durch heißen Wasserdampf
  • keimfreie Reinigung, Krankheitserreger werden abgetötet
  • Öle, Schmierstoffe und Fette werden gelöst und abgesaugt

jetzt MIETEN und TESTEN

Electrolux Professional: neuer Key-Account-Manager für den Carebereich. Jan-Peter Elsebach verstärkt das deutsche Team für Wäschereitechnik. Elsebach soll in der neu geschaffenen Position das Wachstum für den Wäschereitechnik-Bereich vorantreiben. www.cafe-future.net

Kager: neues Pneumatik-Modul. Das Maschinenbauunternehmen hat das Line-Blow-Modul auf den Markt gebracht. Es trocknet und reinigt Oberflächen berührungslos mit Hilfe von Luftstrom-Gardinen oder Luftklingen. www.b-und-i.de

Spie: Erfolg bei Aixtron. Der Multitechnikanbieter hatte beim Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie Aixtron SE in Herzogenrath Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt. Dafür wurde das Unternehmen nun mit dem Energy Efficiency Award 2017 der Deutschen Energie-Agentur ausgezeichnet. www.facility-manager.de

Strabag PFS: neue Aufträge in Mannheim. Der Gebäudedienstleister managt künftig zwei Immobilien der R+V Allgemeine Lebensversicherung. Das Unternehmen ist für das technische, kaufmännische und infrastrukturelle FM zuständig. m.immobilien-zeitung.de

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Berlin. Grün Berlin schreibt einen Auftrag für Parkrei­ni­gung und Müll­be­sei­ti­gung aus. www.service.bund.de

Nordrhein-Westfalen. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben schreibt einen Auftrag für Tech­ni­sches Ge­bäu­de­ma­na­ge­ment in Köln (www.service.bund.de) und für Gebäudereinigung am Bun­des­ge­richts­hof (www.service.bund.de) in Karls­ru­he aus. 

Sachsen. Die Landeshauptstadt Dresden schreibt einen Auftrag für die Reinigung der 15. Grund­schu­le aus. www.service.bund.de

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Leipzigerin entwickelt alternativen Putzkasten. Vor einigen Jahren mistete Jeanette Schmidt ihren Putzschrank aus. Dabei entdeckte sie viele überflüssige und auch umweltunverträgliche Reinigungsmittel. Ihr kam die Idee, die Reinigungsprodukte selbst herzustellen, mit Essigessenz, Soda, Zitronensäure, Kernseife und Natron. Daraus entstand dann der Sauberkasten, aus dessen Inhalt sich zehn verschiedene Reiniger, von Bodenpflege bis zum Glasreiniger, herstellen lassen. www.sz-online.de

Ergonomie am Arbeitsplatz. Menschen, die ihre Arbeit im Büro verrichten, sitzen stundenlang, belasten den Körper einseitig und entwickeln eine schlechte Haltung. Das wiederum führt zu Rücken- und Kopfschmerzen. Lockerungs- und Dehnübungen von einer oder zwei Minuten sollten immer wieder eingebaut werden. Aber auch die passenden Stühle und Schreibtische müssen für den Mitarbeiter gefunden werden. Zusätzlich sollte in der Freizeit mit der richtigen Sportart, wie Schwimmen, Tai-Chi oder Nordic-Walking vorgebeugt werden. www.marktspiegel.de 

Zu spät bei der Arbeit – wann gelten Ausnahmeregelungen? Auch wenn das Wetter im Winter schlecht ist, hat der Arbeitnehmer dafür zu sorgen, dass er pünktlich erscheint. Ist er zu spät, verfällt theoretisch der Anspruch auf Bezahlung. Das ist bei allen äußeren Ereignissen so, wie auch Streik oder Straßensperren. Wenn aber der Kindergarten wegen Schlechtwetter geschlossen bleibt und das Kind betreut werden muss, liegt ein subjektiver Grund vor. Dann muss der Lohn ein paar Tage fortgezahlt werden. www.bz-berlin.de

Reinigungsaktion der Sankt Marienkirche in Wittenberg. Die Stadtkirche der Lutherstadt ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und wurde nun im Rahmen des Kultursponsoringprogramms von Kärcher gereinigt. Besonders kniffelig stellte sich das Entfernen des Kerzenwachses auf dem empfindlichen Sandsteinboden rund um den Altarbereich heraus. Die Arbeiten dauerten insgesamt eine Woche. www.swp.de

AUCH SAUBER

Klo von Kalk befreien. Bevor es an den Toilettenputz geht, sollten zwei Lappen bereitgehalten werden. Einer für den Innen-, der andere für den Außenbereich. Wer das Klo zudem regelmäßig säubert, beugt der Kalkbildung vor. Bevor das Spezialmittel zum Einsatz kommt, sollten zunächst die Hausmittel ausprobiert werden. Sie sind umweltfreundlicher und kostengünstiger. unternehmen-heute.de

KURIOSES 

Baseler Jakobshalle hat Putzproblem. Die neugestaltete Veranstaltungshalle in Basel hat einen wunderschönen, aber leider weißen Boden bekommen. Das stellt das Gebäudemanagement vor eine neue Herausforderung und noch sucht sie nach dem perfekten Mix von Putzgeräten und Reinigungsmitteln. tageswoche.ch

 

 

 

 

 

Publiziert am von Saubere Sache Heute | Hinterlasse einen Kommentar

AKTUELLES

Charité FM: Streit um Gehälter geht weiter. Die Mitarbeiter des Gebäudedienstleisters der Charité fordern die Bezahlung nach Tarif des öffentlichen Dienstes. Die SPD steht hinter den Forderungen und hat, gegen die Parteispitze samt Regierendem Bürgermeister Michael Müller, die Angleichung auf ihrem Parteitag beschlossen. Die zusätzlichen Kosten würden über 31 Millionen Euro betragen, wobei für den kommenden Haushalt in diesem Bereich nur elf Millionen Euro bereitgestellt werden sollten. www.morgenpost.de

Betreiberverantwortung in FM. Der Branchenverband GEFMA überarbeitet seine zehn Jahre alte Richtlinie 190 zur Betreiberverantwortung. Die novellierte Fassung wird auf der Instandhaltungsfachmesse INservFM im Januar 2018 vorgestellt werden. www.cafm-news.de

Neues vollelektrisches Kommunalfahrzeug. Der Hersteller Baumüller hat ein kompaktes, emissionsfreies Antriebssystem für ein multifunktionales Kommunalfahrzeug entwickelt. Seine Reichweite beträgt 100 Kilometer und es erreicht bis zu 80 Stundenkilometer. Die Entwicklung wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert. www.b-und-i.de

FM-Impulsgeber 2018 gesucht. Der Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung des Branchenverbands GEFMA zeichnet gemeinsam mit dem Fachmagazin „Facility Management“ Beiträge von Studenten, Absolventen und jungem Fachpersonal aus, die sich mit zukunftsweisenden Konzepten der System-Dienstleistungen im FM befassen. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert. Abgabefrist ist der 15. Januar 2018. www.facility-management.de

Welttoilettentag: Gebärdensprachen-Flashmob am Brandenburger Tor. Die German Toilet Organisation veranstaltet morgen mit Schülerinnen und Schülern am Internationalen Tag der Toilette einen Flashmob mit anschließender Rückwärts-Demo. Die Aktion wird in Gebärdensprache sein, um auf fehlenden Zugang zu sicheren Toiletten und sauberem Trinkwasser für Menschen mit Behinderungen weltweit aufmerksam zu machen. www.germantoilet.org

UNTERNEHMEN

Bingold. Verstärkung für Sales-Team. Der Hersteller von Ein- und Mehrweghandschuhen hat Carsten Schäfer in sein Verkaufs-Team im Gebiet Mitte, dazu zählen Nordrhein-Westfalen, Hessen, Saarland und Teile von Baden-Württemberg, geholt. Schäfer war zuvor bei Vermop tätig. www.bingold.com

Caverion: Finnisches Energieunternehmen Enegia überträgt Remote Property Management. Damit ist der Dienstleister der größte Anbieter für fernüberwachte Gebäudetechnik in Finnland. Das Unternehmen übernimmt das Remote Property Management von 4.000 Immobilien. www.pressebox.de

Textanzeige

Industriedampfreiniger:
minimaler Wassereinsatz –
maximaler Reinigungseffekt

  • Kein Chemikalienzusatz notwendig
  • Putzen und Saugen in einem Arbeitsgang
  • Minimaler Wasserverbrauch durch heißen Wasserdampf
  • keimfreie Reinigung, Krankheitserreger werden abgetötet
  • Öle, Schmierstoffe und Fette werden gelöst und abgesaugt

jetzt MIETEN und TESTEN

Piepenbrock: Zusammenarbeit mit Bundestag verlängert. Der Deutsche Bundestag und das Dienstleistungsunternehmen arbeiten weiterhin im Bereich Sicherheit zusammen. Der Auftrag umfasst eine Laufzeit von zwei Jahren mit der Option auf Verlängerung. www.piepenbrock.de

Tork: Präsenz auf der Alles für den Gast. Das Hygieneunternehmen zeigt auf der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie in Salzburg seine neusten Produkte. Darunter aktuelle Tischdekoration und die neuste Waschraumausstattung. www.cafe-future.net

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Baden-Württemberg. Die Vermögen und Bau Baden-Württemberg schreibt Aufträge für Un­ter­halts-, Grund- und Glas­rei­ni­gung im Po­li­zei­prä­si­di­um Reut­lin­gen (www.service.bund.de) und in einem Gebäude in Donaueschingen (www.service.bund.de) aus. 

Baden-Württemberg. Die Stadtverwaltung Göppingen schreibt einen Auftrag für die Rei­ni­gung der Hai­er-Schu­le aus. www.service.bund.de 

Baden-Württemberg. Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg schreibt einen Auftrag für Hausmeisterdienste aus. www.service.bund.de 

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Neues Gutachten im Streit um Dussmann-Erbe. Ein neues medizinisches Gutachten hat ergeben, dass Peter Dussmann testtierfähig zum Zeitpunkt der Testamentsänderung im Jahre 2010 gewesen ist. Darin hatte er seiner Frau 75 Prozent des Erbes, seiner Tochter 25 Prozent zugedacht. Die Tochter hatte nach dem Tod ihres Vaters das neue Testament angefochten. www.bz-berlin.de

Die Aufgaben eines Facility Managers. In einem Berufsportrait erläutert die „Morgenpost“ Ausbildung und Aufgaben im FM. Gebäudemanager spezialisieren sich auf die Verwaltung von Gebäuden. Sie sind die Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft und werden bei der Planung von Neu- und Umbaumaßnahmen eingebunden. Der Bereich ist sehr vielfältig und außerdem sind Facility Manager sehr gefragt auf dem Arbeitsmarkt. www.morgenpost.de

Reinigung Arbeitskleidung steuerlich absetzbar. Das Anschaffen und auch das anschließende Waschen von Arbeitskleidung kann beim Finanzamt steuerlich geltend gemacht werden. Die Kosten von der Reinigung beispielsweise können in voller Höhe abgezogen werden. Bei selbstgewaschener Kleidung werden die Ausgaben geschätzt, und zwar anhand der Kriterien Gewicht, Koch-, Bunt- oder Pflegeleichtwäsche, Anzahl der Personen im Haushalt sowie Art des Trockners. web.de

Motivationstipps für Gebäudereiniger von Jeff Saibene. Der Trainer des Fußballvereins Arminia Bielefeld hat sich mit Mitgliedern der örtlichen Gebäudereiniger-Innung getroffen, um über Mitarbeitermotivation zu sprechen. Wie die Spieler auf dem Feld müssen auch Kollegen einmal angespornt werden. Saibene meint, dass mit Wertschätzung alles anfängt, und rät auch mal zu Gesprächen unter vier Augen. www.westfalen-blatt.de

AUCH SAUBER

Tipps und Tricks fürs Staubwischen. Mikrofasertücher sind für das Staubwischen sehr beliebt. Sie nehmen den Schmutz gut auf, geben aber beim Waschen Mikroplastik ab und das schadet der Umwelt. Einfache Lappen aus Baumwolle sind genauso gut geeignet. Leicht angefeuchtet werden Gegenstände am besten mit kreisenden Bewegungen abgestaubt. utopia.de

KURIOSES

Death Cleaning – neuer Trend in Schweden. Mit Death Cleaning ist eine radikale Form des Aufräumens und Entrümpelns gemeint. Dabei geht es darum, nur das zu behalten, was man wirklich zum Leben braucht, so dass für den eigenen plötzlichen Tod immer alles vorbereitet ist. Das mag ordentlich sein, ist aber auch etwas unheimlich. www.brigitte.de

 

 

 

Publiziert am von Saubere Sache Heute | Hinterlasse einen Kommentar

AKTUELLES

Strabag-Mitarbeiter protestieren, um bei Telekom zu bleiben. Am Dienstag gingen über 100 Mitarbeiter der Strabag PFS in Nürnberg auf die Straße, um für ihre Arbeitsplätze zu demonstrieren. Nachdem die Telekom den Dienstleistungsvertrag mit der Strabag nicht mehr verlängert hat, fürchten sie nun um ihre Jobs. www.br.de

Gebäudereiniger in Österreich erhalten mehr Lohn. Ab 2018 erhalten die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der österreichischen Denkmal-, Fassaden-, Gebäudereinigung und Hausbetreuung durchschnittlich 2,7 Prozent mehr Gehalt. Außerdem wird dann ebenfalls der bereits im Frühjahr vereinbarte Mindestlohn von 1.500 Euro für die unterste Lohngruppe eingeführt. www.ots.at

Textanzeige

Industriedampfreiniger:
minimaler Wassereinsatz –
maximaler Reinigungseffekt

  • Kein Chemikalienzusatz notwendig
  • Putzen und Saugen in einem Arbeitsgang
  • Minimaler Wasserverbrauch durch heißen Wasserdampf
  • keimfreie Reinigung, Krankheitserreger werden abgetötet
  • Öle, Schmierstoffe und Fette werden gelöst und abgesaugt

jetzt MIETEN und TESTEN

Desinfektionsmittel für den Alltag im Vergleich. In der Sendung „Supermarkt“ des Rundfunks Berlin-Brandenburg wurden drei unterschiedliche Desinfektionsmittel getestet. Alle drei Mittel hatten damit geworben, 99,9 Prozent aller Keime abzutöten. Die Laborergebnisse aber zeigten, das keines der Mittel das erzielen konnte. Am besten schnitt noch ein Spray aus der Apotheke ab. www.rbb-online.de (Videodatei)

Mensch und Digitalisierung auf der Maintenance Dortmund. Vom 21. bis zum 23. Februar findet die Instandhaltungsmesse in Dortmund statt. Im Mittelpunkt steht im diesem Jahr die Fragestellung, wie der Mensch sich die Arbeit mit Hilfe von Maschinen erleichtern kann. Das Rahmenprogramm hat die Themenschwerpunkte Predictive Maintenance, Ersatzteilmanagement und Hybride Dienstleistungen. Über 200 Anbieter werden ihre neuesten Lösungen präsentieren und aktuelle Trends aufzeigen. www.scope-online.de

Anzeige

 

Betrügerische Gebäudereiniger unterwegs. In Papenburg warnt die Polizei vor zwei Gaunern, die, angeblich im Auftrag des Kinderschutzbundes, Hausbesitzern Dachrinnenreinigungen anbieten. Auf Nachfragen bei der Hilfsorganisation stellte sich aber heraus, dass sie gar nicht engagiert worden waren. Die Polizei rät davon ab, Angebote reisender Handwerker anzunehmen. Die Rechnungen liegen meistens viel zu hoch und vereinbarte Arbeiten sind oft nicht gemacht. www.noz.de

UNTERNEHMEN

BSH Hausgeräte: Zukauf Küchen-App. Der Münchener Haushaltsgerätehersteller kauft 65 Prozent der Anteile von Kitchen Stories. Das Berliner Start-up hat eine Koch-App mit Videos und bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen entwickelt. Sie soll in das Smart-Home-System von BSH eingebunden werden. gruender.wiwo.de

Ganter Group: Umsatz erneut gestiegen. Seit einem Jahr bietet das ursprünglich reine Ladenbau-Unternehmen auch Dienstleistungen im Bereich Projektentwicklung und Facility Management an. Im vergangenen Jahr konnte Ganter so seinen Umsatz erneut steigern, und zwar um 4,7 Prozent auf 112 Millionen Euro. www.euwid-moebel.de

GIS: Überarbeitung Visa FM. Das IT-Unternehmen hat seine CAFM-Software erneuert. Ab sofort kann der Systemadministrator die Größe der zu bearbeitenden BIM-Dateien festlegen, so dass beliebig große BIM-Modelle verwendet werden können. www.cafm-news.de

Piepenbrock: ehrbares Unternehmen 2017. Die Wirtschaftsjunioren Osnabrück haben den Gebäudedienstleister mit ihrem Preis für besonderes Engagement im Bereich der Umweltverantwortung und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Zu den Leitsätzen von Piepenbrock zählen die Vermeidung von Umweltbeeinträchtigungen und die Motivation der Mitarbeiter zum nachhaltigen Umweltschutz. www.wirtschaft-regional.net

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Bayern. Das Franziskuswerk Schönbrunn schreibt einen Auftrag für Rei­ni­gungs­dienst­leis­tun­gen aus. www.service.bund.de

Mecklenburg-Vorpommern. Das Amt Warnow-West schreibt einen Auftrag für Unterhaltsreinigung in der Grundschule Kritzmow aus. www.service.bund.de

Niedersachsen. Die Region Hannover schreibt einen Auftrag für Reinigungsdienstleistungen aus. www.service.bund.de

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Rundum-Sorglos-Paket von Hako. Wie wichtig ein umfassendes Dienstleistungspaket für eine erfolgreiche internationale Vermarktungsstrategie ist, zeigt das Online-Portal „Digitaler Mittelstand“ anhand des Firmenbeispiels Hako. Hako stellt Reinigungsmaschinen her und bietet seinen Kunden weltweit ein sicheres Netz für Wartung, Reparaturen und Service-Technikern an. digitaler-mittelstand.de

Neukunden gewinnen leicht gemacht. Verkaufsprozesse sind dann erfolgreich, wenn Marketing und Vertrieb eng zusammenarbeiten. Der Vertriebsmanager gibt fünf Tipps, wie am besten neue Kunden gewonnen werden können. Zum einen müssen die Informationen, die an Interessenten herangetragen werden, für diese immer interessant sein. Außerdem sollte intensiv auf den Kunden und seine Bedürfnisse eingegangen werden. www.vertriebsmanager.de

Hygienemythen für die Küche aufgedeckt. Manche Irrtümer in Bezug auf die Reinlichkeit im Haushalt halten sich hartnäckig. Gerade in der Küche gibt es neue Erkenntnisse. Fleisch sollte beispielsweise vor der Zubereitung nicht abgewaschen werden. Etwaige Keime werden unter der Brause nämlich nur weiter verteilt. Auch müssen zerkratze Teflonpfannen nicht sofort in den Müll. Die winzigen Partikel schaden nämlich gar nicht und verlassen den Körper eh auf ganz natürlichem Wege. www.geo.de

AUCH SAUBER

Dreckschleudern Smartphone und Co. Tastaturen und Oberflächen von Computern, Tablets oder Handys werden ständig benutzt. Es sammeln sich Krümel und überall sind Flecken. Gegen die Brösel und Staub helfen Zahnstocher oder -bürsten. Schlieren lassen sich mit einem Radiergummi leicht entfernen. Und der Einsatz von Desinfektionstüchern kann gelegentlich auch nicht schaden. www.derstandard.de

KURIOSES

Kehrwoche-Schikane geht zu weit. In der Nähe von Ludwigsburg sollte ein Mieter im Rahmen der Kehrwoche viele Aufgaben übernehmen, die mehr mit Instandhaltungs- denn mit leichten Reinigungsarbeiten zu tun hatten. Alle zwei Wochen sollten sämtliche Fenster geputzt, die Treppe gebohnert, der Balkon gedampfstrahlt und die Garage nass gewischt werden. Das wurde natürlich zu viel und als der Mieter es seinem Vermieter mitteilte, wurde ihm der Mietvertrag gekündigt. Das ist aber nicht gerade eine saubere Lösung. www.bild.de

Publiziert am von Saubere Sache Heute | Hinterlasse einen Kommentar