21. Juni 2018

Anzeige


AKTUELLES

Roboter mit Nassreinigungsmodul. Im Rahmen des Projekts „Baukastensystem für kosteneffiziente, modulare Reinigungsroboter“ gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wurde ein Prototyp eines modularen Reinigungsroboters entwickelt. Das Entwicklungsteam stellt auf der Automatica in München erstmals ein neues Nassreinigungsmodul für die Maschine vor. www.openpr.de, www.ipa.fraunhofer.de

Reform der Arbeitszeitregelung in Österreich. Ab 1. Januar 2019 soll das Arbeitszeitflexibilisierungsmodell in Österreich in Kraft treten. Darauf haben sich die Regierungsparteien ÖVP und FPÖ geeinigt. Das neue Gesetz ist allerdings von vielen Politikern wie auch Sozialpartnern umstritten. Die Wirtschaft hingegen befürwortet die neuen Regelungen. industriemagazin.at

Handwerkskammer gegen Abschiebung von Azubis. Angesichts der Debatte über die Zurückweisung und Abschiebung von Flüchtlingen hat die Handwerkskammer Ulm vor einem drohenden wirtschaftlichen Schaden gewarnt. Die Betriebe bräuchten die Mitarbeit der geflüchteten Menschen, denn allein in Baden-Württemberg fehlten 45.000 Fachkräfte und fast 10.000 Ausbildungsplätze seien nicht besetzt. Zudem gäbe es viele Initiativen, die Flüchtlingen eine Ausbildung ermöglichen möchten. www.swr.de

Teppichreinigungsbetrüger ergaunern 700.000 Euro. In Österreich gaukelten sie ihren Kunden vor, sehr wertvolle Orientteppiche zu besitzen, die dringend gereinigt werden müssten. Für die Reinigung und Reparatur verlangten die Kriminellen einen völlig überhöhten Preis. Mindestens 150 Personen wurden Opfer der Masche. Die Polizei hat Bilder der Verdächtigen veröffentlicht und bittet die Öffentlichkeit um Hinweise. www.kleinezeitung.at

UNTERNEHMEN

All Service Sicherheitsdienste: Auszeichnung mit Ludwig-Erhard-Preis. Der Dienstleister erhielt die Anerkennung „Recognised for Excellence 4 Star“. Damit erhielt das Unternehmen einen weiteren Stern für seinen hohen Qualitätsstandard. www.pressebox.de

Drees und Sommer: Umsatz und Mitarbeiterzahlen gestiegen. Das Beratungs- und Projektmanagementunternehmen konnte seinen Umsatz auf 380,1 Millionen Euro steigern. Das entspricht einem Plus von 13,6 Prozent. Auch die Zahl der Angestellten stieg von 2.400 auf 2.840 Personen weltweit. www.property-magazine.de

Electrolux Professional: neues Vertriebsgebiet. Der Anbieter für Wäschereilösungen hat das eigenständige Vertriebsgebiet Ostdeutschland geschaffen. Chanel Manager ist Philip Spitzweg. professional.electrolux.de

Klüh: Dubai-Tochter mit guten Noten. Seit 2010 ist Berkeley Services für die Reinigung des Burj Khalifa in Dubai verantwortlich. Für seine Top-Performance-Werte und die Implementierung computergestützter Systeme wurde es vor Ort zum Reinigungsunternehmen des Jahres ausgezeichnet. www.finanznachrichten.de

Interface: Übernahme Nora. Das amerikanische Unternehmen hat den deutschen Bodenbelaghersteller aus Weinheim mit rund 840 Mitarbeitern gekauft. Der Preis beträgt umgerechnet knapp 360 Millionen Euro. Für den Standord Weinheim hätte die Übernahme keine negativen Folgen. morgenweb.de

Planon: neuer Auftrag in GB. Die University of Leeds nutzt künftig die CMS Software des IT-Unternehmens. Damit soll der Zustand der Gebäude und Anlagen der Universität auf einen Standard gebracht und gehalten werden, der den gesetzlichen Vorschriften entspricht und gleichzeitig die Kosten minimiert. www.finanzen.net

Wisag: neue Produktmarke für E-Mobilität. Futuredrive by Wisag soll Unternehmen den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern. Der Dienstleister unterstützt seine Kunden dabei von der ersten Idee bis zum Betrieb der errichteten Ladestation, kümmert sich um Abrechnung wie auch Überwachung und liefert bei Bedarf sogar den benötigten Strom. www.pv-magazine.de

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Baden-Württemberg. Die Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken schreibt einen Auftrag für Reinigung des Rechenzentrums in Heilbronn aus. www.service.bund.de

Bayern. Das Bayerische Landesamt für Steuern schreibt einen Auftrag für Unterhalts-, Glas- und Rahmenreinigung für die Veste Coburg aus. www.service.bund.de

Niedersachsen. Der Landkreis Cuxhaven schreibt einen Auftrag für Reinigungsleistungen aus. www.service.bund.de

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Neues Verfahren für Straßenreinigung. Die Technische Hochschule Köln und das Reinigungsunternehmen aus Drolshagen Metras haben gemeinsam ein neues Reinigungsverfahren für starke Straßenverschmutzungen entwickelt. Neben der mechanischen Reinigung durch Bürste und Hochdruck kommt auch Ultraschall zum Einsatz. Das zweijährige Forschungsprojekt wird über das Innovationsprogramm Mittelstand des deutschen Bundeswirtschaftsministeriums gefördert. www.reinigung-aktuell.at

Sauber-Line in Krefeld. Damit ist die zentrale Anlaufstelle für Probleme mit Verunreinigungen gemeint. Unter einer Service-Nummer können Bürger beispielsweise wilde Müllkippen melden. Außerdem gibt es eine App, die ebenfalls das Angeben von Verschmutzungen ermöglicht, aber auch an die Zeiten der Müllabfuhr erinnert oder beim Finden von Depotcontainern oder Hundekotbeutelstationen hilft. www.wz.de

Tipps für gute Mitarbeitergespräche. Sie sollten strukturiert sein und auf Augenhöhe geführt werden. Nur so können engagierte Mitarbeiter gewonnen und gehalten werden. Hilfestellung können standardisierte Fragebögen geben, auf denen Fachkenntnisse, Einsatzbereitschaft, Arbeitsqualität oder Selbstständigkeit eingeschätzt werden. Auch sollte ein Gespräch nicht nur einmal im Jahr stattfinden, da sich zwischendurch auch eine Menge ändern kann. www.versicherungsjournal.de

AUCH SAUBER

Rotweinflecken entfernen. Man nehme Mineralwasser mit viel Kohlensäure und träufelt es auf den Fleck. Der Sauerstoff löst den Schmutz, der dann nur noch abgetupft werden muss. Dieses sorgt dafür, dass der Fleck sich aus dem Stoff herauslöst. Ist das Getränk aber auf dem Sofa gelandet, sollte der Fleck zunächst mit Salz, Stärke oder Kartoffelmehl bestreut werden. www.merkur.de

KURIOSES

Japanische Fußballfans machen Tribüne sauber. Nachdem ihre Mannschaft in Russland bei der Fußball-WM zwei zu eins gegen Kolumbien gesiegt hatte, schnappten sich die vorbildlichen Gäste aus Japan Mülltüten und befreiten ihren Fanblock von Flaschen, Klatschpappen und Chipstüten. Als das einige kolumbianische Fans sahen, halfen sich doch glatt mit. Sport verbindet eben. www.spiegel.de

 

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

19. Juni 2018

Anzeige


AKTUELLES

Bilfinger Krimi – ein Konzern in Schwierigkeiten. Der Mannheimer Industriedienstleister machte zunächst mit der Affäre um den ehemaligen Spitzenpolitiker Roland Koch Schlagzeilen. Von Koch und anderen früheren Vorstandsmitgliedern hatte er Schadensersatz wegen Compliance-Verstößen gefordert. Der „Spiegel“ recherchierte nun zu weiteren Themen, unter anderem Bestechung in Abu Dhabi, China, Rumänien und Vietnam. www.handelsblatt.com

Sachgrundlose Befristungen – Regierung verfehlt Ziel. Nur in zwei der 16 Bundesministerien liegt der Anteil der Tarifbeschäftigten mit sachgrundlosen Befristungen unter 2,5 Prozent. Die Marke hatte sich die Große Koalition im Koalitionsvertrag gesetzt. Das Entwicklungsministerium hat den höchsten Anteil der sachgrundlos befristeten Beschäftigten mit 25 Prozent, gefolgt vom Familien- und Innenministerium mit jeweils 22 Prozent. www.focus.de

Möglichmacher-Kampagne gewinnt Silber. Die Initiative Facility Management – Die Möglichmacher erhielt für ihre FAZ-Kampagne „Kluge Köpfe im Gespräch“ die Silberurkunde beim diesjährigen „Best of Content Marketing Award“ in Wien. Die Marketingaktion stand in der Kategorie B2B im Wettbewerb mit namhaften Unternehmen wie Lufthansa oder BASF. www.fm-die-moeglichmacher.de

Zwölf Euro Mindestlohn in Bremen. Auf dem Parteitag der SPD Bremen-Stadt wurde die Forderung für einen Mindestlohn von zwölf Euro beschlossen. Er soll schrittweise angehoben werden. Der Forderungskatalog beinhaltet auch die Stärkung der Tariftreue bei der Ausschreibung öffentlicher Aufträge und den weiteren Ausbau eines sozialen Arbeitsmarktes mit öffentlich geförderten Stellen für Langzeitarbeitslose. www.weser-kurier.de

Sauberkeit während der WM in Russland. Im größten Land der Welt ist Mülltrennung und Recycling noch nicht flächendeckend üblich. Der Fußball-Weltverband FIFA will mit gutem Beispiel vorangehen und in allen Stadien, Presse-Zentren und Fan-Zonen soll während der Weltmeisterschaft der Müll getrennt werden. www.deutschlandfunk.de

UNTERNEHMEN

Essity: neuer Grünzug eingeweiht. Der frisch neben dem Papierwerk in Kostheim angelegte Park wurde eingeweiht. Rund 200 Besucher kamen zur Eröffnungsfeier. www.lokalezeitung.de

GEFMA: neuer Arbeitskreis Energie. 17 Energieexperten von FM-Dienstleistern und -Nutzerunternehmen trafen sich im Rahmen des neuen Arbeitskreises Energie. Die Gruppe will qualitative Verbesserungen beim Ausüben der Betreiberfunktion sowie systemübergreifende Energiedienstleistungen erarbeiten. Sprecher sind Frank Katzemich und Prof. Dr.-Ing. Jörg Mehlis. www.b-und-i.de

ISS Facility Holding: neues Mitglied Geschäftsführung. Das Serviceunternehmen hat Corinna Refsgaard zur neuen Arbeitsdirektorin und Geschäftsführerin ernannt. Sie ist seit 2017 Regional People & Culture Director und Mitglied der Geschäftsführung von ISS Deutschland. www.property-magazine.de

Miele: neue Kommunikationsagentur. Der Hersteller für Haushaltsgeräte hat das Düsseldorfer Büro der Agenturgruppe DDB mit der internationalen Kommunikation beauftragt. Das Agenturteam wird von der Schwesteragentur Interbrand unterstützt www.wuv.de

Nemetschek Group: Übernahme 123erfasst.de. Nevaris, die Tochterfirma des Softwareanbieters, übernimmt die Firma für mobiles Baustellenmanagement. 123erfasst.de ist ein App-Anbieter für Zeiterfassung, Projektmanagement und Baustellendokumentation. www.finanzen.net

Property First: Auftragsausweitung für KanAm. Der Dienstleister verwaltet künftig weitere Gebäude der Kapitalverwaltungsgesellschaft. Dazu zählt auch die 7.600 Quadratmeter große Verwaltungszentrale von Accor Invest. www.rgm.de

Ray Facility Bogdol: Neuaufträge in Hockenheim. Der Stadtrat vergab die Reinigung städtischer Gebäude an den Gebäudereiniger aus Holdorf. Der Auftrag ist in zwei Lose gegliedert und hat ein Volumen von 1,7 Millionen Euro. www.morgenweb.de

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Baden-Württemberg. Die Landeshauptstadt Stuttgart schreibt einen Auftrag für Reinigungsdienstleistungen diverser Objekte aus. www.service.bund.de

Baden-Württemberg. Die Landeshauptstadt Stuttgart schreibt einen Auftrag für Reinigungsdienstleistungen an der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule und am Rembrandt-Schulzentrum aus. www.service.bund.de

Baden-Württemberg. Die Vermögen und Bau Baden-Württemberg schreibt einen Auftrag für Ge­bäu­de­r­ei­ni­gung für das Amt in Konstanz (www.service.bund.de) und Ravensburg (www.service.bund.de) aus.

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

CAFM Ring plant Roadshow. Und zwar unter dem Motto „BIM im Gebäudebetrieb und FM: The state of the art 2018“. Im Rahmen dieser Aktion will der Branchenverband die Diskussion über Nutzen, Herausforderungen und Herangehensweise von und an BIM voranbringen und zeigen, was heute schon geht. Die Veranstaltungen sind im September in Berlin, Hamburg, Köln und München geplant. www.cafmring.de

Elektrogeräte: mehr Schutz für Verbraucher. Bei einem Treffen der Verbraucherschutzminister der Länder in Saarbrücken wurde eine Kennzeichnungspflicht über die Mindestlebensdauer von Produkten beschlossen. Außerdem ist eine Verlängerung der Beweislastumkehr und der Gewährleistungsfrist geplant. www.nw.de

Hauptbahnhof Bremens soll sauber werden. Ein ganzes Maßnahmenpaket wurde beschlossen, um den Hauptbahnhof der Hansestadt wieder attraktiv zu machen. Dazu zählen die Erhöhung von Polizeipräsenz, um Kleinkriminalität, Alkohol- und Drogenmissbrauch einzudämmen, und der Reinigungsfrequenz. www.weser-kurier.de

Diese Putzfehler vermeiden. Zum Beispiel einen alten Schwamm weiterzubenutzen, weil er doch noch gut aussieht. Fehlanzeige – hier tummeln sich sehr viele Bakterien. Diese können einfach in der Mikrowelle abgetötet werden. Ein weiterer Fauxpas ist es, nur die Bettwäsche zu wechseln, die Matratze aber nicht zu behandeln. Der Einsatz eines Matratzenschoners macht hier Sinn, der kann einfach mitgewaschen werden. Die Matratze auf jeden Fall gründlich absaugen. www.freundin.de

AUCH SAUBER

Tipps gegen müffelnde Mülltonnen. Zunächst sollten die Tonnen einmal gründlich gereinigt werden. Da hilft es, Back- oder Kaffeepulver hineinzustreuen, einwirken zu lassen und später auszuwischen. Die Tonnen sollten auch gerade jetzt im Sommer im Schatten stehen. Und den Boden der Biomülltonne mit Zeitungspapier auslegen. Das nimmt die Feuchtigkeit der Bioabfälle auf und verhindert unangenehme Gerüche. www.lkz.de

KURIOSES

Die Schöneberger putzt gern das Klo. Denn da sehe man endlich mal, was man geschafft hat, meint die blonde Moderatorin. In ihrem sonstigen Arbeitsalltag sei das nicht der Fall. www.noz.de

 

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

14. Juni 2018

Anzeige

AKTUELLES

Innung kritisiert öffentliche Vergabe der Stadt Bonn. Die Gebäudereinigerinnung Bonn/Rhein-Sieg und die Kreishandwerkerschaft werfen der Kommune vor, einheimische Firmen bei neuen Reinigungsaufträgen für fast alle städtischen Gebäude zu benachteiligen, indem die einzelnen Vergabelose zu groß gehalten wurden. Die Stadt verteidigte sich, dass es auch kleinere Lose gegeben hätte. Außerdem zeige eine erste Ausschreibungsauswertung, dass zwei Drittel der beteiligten Firmen in einem Umkreis von unter 100 Kilometern zu Bonn beheimatet seien. www.general-anzeiger-bonn.de

Morgen an ein Dankeschön denken. Die Gewerkschaft IG Bau ruft anlässlich des morgigen Tags der Gebäudereinigung dazu auf, Reinigungskräften eine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Egal ob Blümchen oder Schokolade, die Geste würde zählen. www.sueddeutsche.de, www.neumarktonline.de

Azubis mal anders werben. Die bayerische Handwerkskammer hat zu einem Experiment eingeladen, bei dem Unternehmen ihre Ausbildungsstellen per Video vorstellen können. Für die Aktion „Macher gesucht!“ können interessierte Betriebe noch bis zum 26. Juni eine maximal 30 Sekunden lange Stellenausschreibung per Handy aufnehmen und via E-Mail schicken. lehrlinge-fuer-bayern.de

Termin für Servparc steht. Die Nachfolgermesse der INserFM findet nun vom 26. bis 27. Juni 2019 in Frankfurt am Main statt. Sie soll Hotspot für FM, Industrieservice und IT-Lösungen werden und sich mit ihrem neuen Konzept von klassischen Messeveranstaltungen abheben. www.facility-manager.de

Herve Renard – vom Gebäudereiniger zum WM-Trainer. Der Franzose legte als Spieler selbst eine eher mittelmäßige Fußballkarriere hin. Bevor er später aber ein erfolgreicher Trainer, vor allem in Afrika, wurde, betrieb er deswegen eine Gebäudereinigungsfirma. Bei der heute startenden Weltmeisterschaft in Russland tritt er mit der Marokkanischen Mannschaft an. www.goal.com

UNTERNEHMEN

Apleona: Großauftrag von Freudenberg. Das Dienstleistungsunternehmen wurde mit dem technischen und infrastrukturellen FM an zehn deutschen Standorten des Technologieunternehmens beauftragt. Der Vertrag umfasst 228 Gebäude mit einer Gesamtfläche von 690.000 Quadratmetern und hat eine Laufzeit von drei Jahren. www.immobilienmanager.de

Buzil: neuer Vertriebsleiter Deutschland. Gunnar Edler ist neuer Vertriebsleiter für Deutschland beim Reinigungsmittelhersteller. Zuvor war Edler Geschäftsführer Vertrieb sowohl bei Goldschmitt techmobil, Hersteller für Fachwerktechnik sowie Palfinger, Anbieter für Arbeitsbühnen tätig. www.buzil.de

Essity: Tork-Servietten Herstellung in Italien. Die Produktion und Verarbeitung von Servietten der Marke Tork sollen bis 2020 in einem Center of Excellence im norditalienischen Altopascio zentralisiert werden. Ziel ist es, Kompetenzen zu bündeln, Lieferwege im europäischen Markt zu optimieren sowie bedarfsgerecht zu produzieren. www.food-service.de

IMS: Update Apps. Das IT-Unternehmen hat seine fünf Facility-Management-Apps überarbeitet. Die Updates umfassen grafische Verbesserungen sowie individuelle Erweiterungen der Funktionalität. www.pressebox.de

Mateco: neue Leitung. Der Anbieter von Arbeitsbühnen hat Dr. Wolfgang Neumann als Geschäftsführer berufen. Neumann war zuletzt als Vorstand der Hartmann AG tätig, ein Unternehmen für Medizin-und Pflegeprodukte. www.pressebox.de

Opti Group: Übernahme in Rumänien. Der schwedische Reinigungs- und Hygienespezialist wird den rumänischen Full-Service-Distributor Oviva übernehmen. Erst im Mai hatte das Unternehmen das Hygiene- und Reinigungsgeschäft von Grande in Polen übernommen. www.pbs-business.de

Strabag PFS: Neuauftrag von Orsay. Die Modemarke hat das Dienstleistungsunternehmen mit dem technischen Facility Management von 200 Filialen betraut. Der Auftrag umfasst eine Laufzeit von drei Jahren mit Option auf Verlängerung. www.immobilienmanager.de

Wisag: gesundes Wachstum. Das Dienstleistungsunternehmen hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,067 Milliarden Euro erzielt. Das entspricht einem Plus von fünf Prozent. Der Bereich Facility Management hat mit einem Zuwachs von 15,4 Prozent und der Bereich Gebäudereinigung mit einem Zuwachs von 3,6 Prozent zu dem guten Ergebnis beigetragen. www.facility-manager.de

Vallopavor: Gewinn Digital Chamions Award. Der Gebäudedienstleister hat für die Cloudlösung open Handwerk, vom gleichnamigen IT-Unternehmen, den Digital Champions Award in der Kategorie „Digitale Prozesse & Organisation“ im regionalen Vorentscheid East gewonnen. Die gewerkeoffene Lösung hat zumvZiel, das aktuelle Problem von zu vielen Aufträgen gepaart mit zu wenig Fachpersonal zu lösen. www.wiwo.de

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Bayern. Das Bayerische Landesamt für Steuern schreibt einen Auftrag für Un­ter­halts-, Glas- und Rahmenreinigung für das Fi­nanz­amt Bay­reuth aus. www.service.bund.de

Bayern. Die AOK Bayern schreibt einen Auftrag für Gebäude- und Glasreinigung in München aus. www.service.bund.de

Bayern. Der Freistaat Bayern schreibt einen Auftrag für Gebäude- und Glasreinigung für das Amtsgericht Neustadt an der Aisch aus. www.service.bund.de

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Fast alle Handstaubsauger sind schlecht. Das haben zumindest die Untersuchungen von „Stiftung Warentest“ ergeben. 16 der 20 getesteten Sauger erbringen schlicht keine Saugleistung und erhalten die Note „mangelhaft“. Ein einziges Gerät ist so gut wie ein Bodensauger, der Bosch Athlete Ultimate. www.chip.de 

Grevenbroich will an Schulreinigung sparen. Insgesamt um jährlich 175.000 Euro sollen die Reinigungskosten gesenkt werden. Fensterreinigung ist nur noch einmal im Jahr vorgesehen, der Putz-Zyklus soll von täglich auf alle zwei Tage gesenkt werden. Kritik kommt von CDU und der Unabhängigen Wählergemeinschaft Grevenbroich. Die Sauberkeit an Schulen sei eh schon grenzwertig. rp-online.de

Geschirrhandtücher gefährden die Gesundheit. Wissenschaftler der University of Mauritius haben festgestellt, dass auf Küchenhandtüchern viele Bakterien siedeln, die sogar zu einer Lebensmittelvergiftung führen können. Gerade bei einer mehrfachen Nutzung ist die Gefahr einer Kreuzkontamination groß, weshalb die Forscher zum regelmäßigen Austausch raten. www.heilpraxisnet.de

Einblicke bei Dr. O.K. Wack Chemie. Der Hersteller von Reinigungsmitteln für Autos, Motor- und Fahrräder ist in Ingolstadt beheimatet. Seit über 40 Jahren stellt das Unternehmen auf spezielle Probleme abzielende Mittel her und bringt der eigenen Firmenphilosophie nach nur ganz neue Produkte auf den Markt. Der Geschäftsführer Stefan Wind gibt Einblicke in die konsequente Umsetzung dieser Strategie. www.donaukurier.de

AUCH SAUBER

Edelstahl glänzt wie neu. Einfach drei Esslöffel Natron mit einem Esslöffel Wasser vermischen und die Paste mit einem Schwamm auf den Armaturen verteilen. Sind die Verschmutzungen und Kalkablagerungen sehr stark, noch einen Schuss Essigessenz hinzugeben. www.merkur.de

KURIOSES

Putzen ist Zeitfresser Nummer Eins. Das besagt eine Umfrage von You Gov. Demnach haben die meisten Deutschen gerade einmal 45 Minuten Zeit für sich am Tag. Bei den Männern raubt das Surfen im Internet Freizeit, bei den Frauen ist es die Hausarbeit. www.zeit.de

 

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

12. Juni 2018

Anzeige

AKTUELLES

Arbeitsminister rechnet mit baldiger Mindestlohnerhöhung. Außerdem will Hubertus Heil zügig gegen sachgrundlose Befristungen vorgehen. Das sagte der SPD-Politiker der „Bild am Sonntag“. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf plant er, in den nächsten zwölf Monaten vorzulegen. www.t-online.de

Fahrverbote auch in Stuttgart? Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig wird wohl auch die baden-württembergische Landesregierung nicht um ein Verbot für Diesel-Autos der Abgasnormen drei und vier herumkommen. Im Gespräch ist sogar eine Ausweitung auf die Norm fünf. www.donaukurier.de

Facebook-Urteil – bestimmte Angaben prüfen. Der Europäische Gerichtshof hat in einem Rechtsstreit entschieden, dass Firmen, die eine Facebookseite betreiben, gemeinsam mit Facebook für die Einhaltung des Datenschutzes auf dieser Seite verantwortlich sind. Noch sind die Folgen des Urteils nicht abzusehen. Unter Umständen müssen alle Seitenbetreiber künftig die Besucher über die Datenverarbeitung informieren. www.spiegel.de

Am Freitag ist Tag der Gebäudereinigung. Am 15. Juni 1990 begannen Reinigungskräfte in Los Angeles einen dreiwöchigen Streik unter dem Motto „Justice for Janitors“. Vor Gericht konnten die Streikenden eine Lohnerhöhung von 25 Prozent sowie die Einführung einer betrieblichen Krankenversicherung bewirken. In Deutschland wird der Aktionstag für besser Arbeitsbedingungen seit 2006 begangen. sauberkeit-braucht-zeit.de

Jetzt für Integrationspreis bewerben. Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks unterstreicht die gelebte Toleranz in der Branche durch die Vergabe des Integrationspreises. Auch in diesem Jahr werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße für ein für die Integration ihrer Beschäftigten engagieren. Bewerbungsfrist ist der 31. August, die Preisverleihung findet am 7. November in Hamburg statt. www.die-gebaeudedienstleister.de

UNTERNEHMEN

CAFM Ring: Thementag in Leipzig. Der Branchenverband veranstaltet am 28. Juni gemeinsam mit Building Smart den Thementag „BIM-Collaboration: Zusammenarbeit in BIM-Projekten mit ICF, BCF & Co.“. Hier können Grundkenntnisse zum Verständnis der Austauschformate angeeignet werden. www.cafmring.de

Dr. Schnell: Digital Champions Award. Im Rahmen der Fachveranstaltung Digital South in München erhielten vier Unternehmen eine Auszeichnung für innovative Lösungen. Der Preis in der Kategorie Digitale Produkte und Dienstleistungen ging an das mittelständische Chemieunternehmen. www.wiwo.de

Freudenberg: neuer President Global Marketing. Dr. Andreas Mack folgt seiner neuen Funktion auf Karin Overbeck, die im April zum CEO bestellt wurde. Zuvor war er als Global Brand Director für die Marke Tena bei Essity tätig. www.rundschau.de

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Baden-Württemberg. Die Stadtverwaltung Reichenbach schreibt einen Auftrag für Unterhaltsreinigung in der Frie­de­ri­ke-Ca­ro­li­ne-Neu­ber-Grund­schu­le aus. www.service.bund.de

Baden-Württemberg. Die Vermögen und Bau Baden-Württemberg schreibt einen Auftrag für Unterhalts- und Grundreinigung am Finanzamt Ulm aus. www.service.bund.de

Baden-Württemberg. Die Stadt Bretten schreibt einen Auftrag für Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung aus. www.service.bund.de

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Hygieneprobleme in privaten Pools. Gerade bei hohen Temperaturen muss auf Sauberkeit im hauseigenen Schwimmbad geachtet werden. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte mahnt gründliche Hygienemaßnahmen wie spezielle Filteranlagen, gute Abdeckung, den Einsatz von Chlor und eine regelmäßige PH-Wert-Kontrolle an. www.zdf.de

Burghausen testet Anti-Graffiti-Schutz. Die oberbayerische Stadt hat eine 20 Quadratmeter große Testfläche mit einem neuen Graffitischutz beschichtet. Dieser besteht aus Silikon und verspricht eine leichte Entfernung von aggressiven Lacken. Tatsächlich konnte extra aufgesprühtes Graffiti nur mit kaltem Wasser aus dem Hochdruckreiniger abgespült werden. www.bi-medien.de

Smarter Haushalt ist die Zukunft. Davon ist der I-Robot-Vorstandschef Colin Angle überzeugt. In einem Interview mit der österreichischen Zeitung „Kurier“ erläutert er, wie das intelligent vernetzte Zuhause bald aussehen könnte, inklusive Hausmeister und Butler. kurier.at

Nienburg beschäftigt Reinigungskräfte selbst. Insgesamt 55 Frauen und Männern sind nun in der niedersächsischen Stadt nach Vorgaben des öffentlichen Dienstes beschäftigt. Damit sollen ein Zeichen gesetzt und insbesondere Frauen vor der Minijob-Falle bewahrt werden. Der Stadtrat hatte die Maßnahme der Rekommunalisierung 2010 beschlossen. www.dieharke.de

AUCH SAUBER

Spülbürste in der Maschine säubern. Das ist zum einen sehr praktisch und zum anderen hygienisch. Sogar Verfärbungen der Borsten durch Tomatensauce werden dadurch entfernt. Spüllappen können übrigens auch einfach mit in den Geschirrspüler gesteckt werden. www.focus.de

KURIOSES

Lustige Bilder für sauberere Klos. Dazu noch ein cooler Spruch und hoffentlich bleiben die Toiletten der Gerhart-Hauptmann-Grundschule in Grünheide sauberer als zuvor. Die Idee kommt von der Schule selbst, umgesetzt haben die Schilder Berufsschüler aus Neustadt bei Hannover. Nun weist beispeilsweise ein niedlicher Hund mit dem Text „Wenn Bello sein Revier markiert, er nie zu viel Papier verliert!“ auf das ordungsgemäße Verhalten auf dem WC hin. www.moz.de

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

07. Juni 2018

Anzeige

AKTUELLES

Tarifverhandlungen erneut vertagt. Zum Rahmentarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk wurde in der zweiten Runde am Dienstag keine Einigung erzielt. IG Bau-Bundesvorstandsmitglied und Verhandlungsführerin Ulrike Laux sagte dazu, dass jeder Vorschlag von den Arbeitgebern kategorisch abgelehnt worden sei und keinerlei Bereitschaft für Änderungen gezeigt worden wäre. Die Gespräche werden am 10. Juli fortgesetzt. sauberkeit-braucht-zeit.de, www.die-gebaeudedienstleister.de

Roboter soll Hamburger Hafencity sauber halten. Aktuell testet die Hochbahn den Taski Swingobot 2000 von Diversey an einem U-Bahnsteig in der Hafencity der Hansestadt. Das Reinigungsunternehmen Tereg demonstrierte das Können des Roboters, der sich mit 1,8 Stundenkilometern durch die Fahrgäste und entlang der Bahnsteigkanten manövrierte. www.abendblatt.de

Textanzeige

 

Boden- und Teppichreinigung leicht gemacht
Der Clean-Matic 5 P/ E vom Schweizer Sprühgeräte Hersteller Birchmeier eignet sich ideal zur Vorbehandlung von hartnäckigen Verschmutzungen. Damit wird die Reinigung von Böden und Teppichen, aber auch die Desinfektion von sanitären Anlagen zum Kinderspiel.

www.birchmeier.com

 

Gebäudereiniger bei „Schlag den Henssler“. Florian kommt aus Franken und ist Glas- und Gebäudereiniger. An diesem Samstag tritt er in der Fernsehshow beim Sender Pro Sieben mit dem kernigen Spruch „Ich habe schon ganz andere Sachen weggeputzt“ als Motto auf. Im zu gewinnenden Jackpot befinden sich 500.000 Euro. www.presseportal.de

Kleintransporter von Tachographenpflicht ausgeschlossen. Der verkehrspolitische Sprecher der CSU-Europagruppe Markus Ferber zeigt sich über den gefundenen Kompromiss erfreut. Am Montag hatte der Verkehrsausschuss des Europaparlaments die Ausweitung der Tachographenpflicht auf Fahrzeuge zwischen 2,4 und 3,5 Tonnen beschlossen. Das Handwerk kritisiert die Entscheidung dennoch. www.verkehrsrundschau.de

Anzeige

Hygienezustände an Uniklinik Düsseldorf in der Kritik. In den vergangenen Monaten sollen elf Patienten an der Düsseldorfer Universitätsklinik aufgrund von multiresistenten Keimen gestorben sein. Weitere elf seien ebenfalls infiziert. Das Gesundheitsamt wurde beauftragt, die Hygienemaßnahmen zu überprüfen. Als Ursache werden lückenhafte Eingangstests für neu aufgenommene Patienten sowie Personalmangel vermutet. www.rtl.de, www1.wdr.de (mit Videodatei)

UNTERNEHMEN

VDI: neue Richtlinie Reinraumtechnik. Der Verein Deutscher Ingenieure hat sein Richtlinie „Blatt für technische Gebäudeausrüstung“ novelliert. Es gibt Hinweise zur Bewertung und Optimierung der Auswahl von Werkstoffen in der Reinraumtechnik. www.vdi.de

Nilfisk: gutes erstes Quartal. Der Hersteller von Reinigungstechnik hat im ersten Jahresquartal einen Umsatz von 257,5 Euro erzielt. Das entspricht einem Plus von 1,3 Prozent. www.baumarktmanager.de

Textanzeige

 

Jetzt anfordern: Der neue Katalog für zeitgemäße Berufsbekleidung ist da. BRUNS + DEBRAY zeigt darin eigene Kollektionen und Handelsware vom T-Shirt bis zur Sicherheitskleidung. Sonderanfertigungen und Logoservice gehören ebenfalls zum Angebot des Herstellers.
Hier den Katalog downloaden: www.bruns-d­ebray.de oder direkt zum Shop: www.shop-bruns.de

 

 

Street Scooter: neues Werk in Düren. Die Post-Tochter verdoppelt ihre Produktionskapazitäten. Mit dem neuen Werk in Düren will das Unternehmen jährlich bis zu 20.000 E-Transporter herstellen. www.emobilserver.de

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Baden-Württemberg. Die Deutsche Bundesbank schreibt einen Auftrag für Un­ter­halts- und Glasreinigung in Ulm aus. www.service.bund.de

Sachsen. Das Berufsförderungswerk Dresden schreibt einen Auftrag für Winterdienstleistungen aus. www.service.bund.de

Sachsen-Anhalt. Das Landeszentrum Wald schreibt einen Auftrag für Rei­ni­gungs­leis­tun­gen im Betreuungsforstamt Ned­litz aus. www.service.bund.de

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Gratis-Dossier über Hygiene. Das Onlineportal für die Pflegewirtschaft „Bibliomed Pflege“ stellt ein kostenloses PDF-Dokument zur Verfügung, das sich mit den Themen Händehygiene und multiresistente Erreger an Kliniken beschäftigt. Es soll darüber aufklären, wie Hygienemaßnahmen gesteigert werden können und welche Patienten auf MRSA gescreent werden sollten. www.bibliomed-pflege.de

Nur mit UV-Schutz im Freien arbeiten. Das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, ist für Menschen, die im Sommer draußen arbeiten, erhöht. Sonnen- und Hautschutzmittel sollten unbedingt aufgetragen werden. Das Bundesamt für Strahlenschutz bietet jetzt einen UV-Newsletter an, der dreimal wöchentlich eine Vorhersage für den UV-Index verschickt. Anmeldungen unter www.bfs.dewww.arbeitsschutz-portal.de

Reinigungskräfte bleiben cool bei Überfall. Im niedersächsischen Langenhagen wollten drei Maskierte ein Fast-Food-Restaurant überfallen. Sie stürmten den Laden gegen Mitternacht, um an die Tageseinnahmen zu gelangen. Zwei Reinigungsfrauen befanden sich gerade bei der Arbeit, ignorierten die Männer aber hartnäckig, unter anderem weil sie selbst kein Deutsch sprachen und die Räuber nicht verstanden. Verdattert flüchteten diese, wurden aber später von der Polizei gefasst. www.bild.de

AUCH SAUBER

Schmutzfangmatte richtig reinigen. Je nach Material wird der Fußabtreter anders behandelt. Matten für den Innenbereich haben meist zwei unterschiedliche Seiten. Die obere aus Kunstfaser oder Baumwolle, die untere aus Vinyl oder Gummi. Nicht alle können daher in die Waschmaschine gesteckt werden, da Vinyl schnell porös wird. www.merkur.de

KURIOSES

Holländischer Ministerpräsident putzt selbst. Denn Mark Rutte ist ein kleines Malheur passiert. Auf dem Weg ins niederländische Parlament verschüttet er versehentlich einen Becher Kaffee. Kurzerhand greift er selbst zum Lappen und macht schnell sauber, und zwar angefeuert vom Reinigungspersonal. www.swp.de

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar